Abteilung event


Schülerfirmentag

 Die MitarbeiterInnen der Schülerfirmenabteilung event treffen sich freitags in der Holzwerkstatt zum Schülerfirmentag. So sieht der typische Tagesablauf aus:

  • Besprechung des Tagesplans und Verteilung der Aufgaben.
  • Theorie: Die SchülerInnen erhalten eine Einführung in die Holzverarbeitung. Sie lernen z.B. Hölzer, Holwerkstoffe, Holzverbindungen und Werkzeuge kennen.
  • Die SchülerInnen bereiten ihre Präsentationen vor. Es werden Fragen geklärt und die Aufgaben besprochen, die die SchülerInnen in der kommenden Woche bearbeiten werden.
  • Vor- und Nachbereitung der Aufträge (Material reparieren, säubern und bei Bedarf aufladen)oder Durchführung von Projekten (Bau von Transportkisten, Kerzenhaltern etc.).
  • Die SchülerInnen schreiben ihre Tätigkeitsberichte (Tätigkeiten die an diesem Tag ausgeführt wurden, werden notiert).

 


Veranstaltungsservice

 Die Abteilung ist auch für den Veranstaltungsservice zuständig. Veranstaltungen zu denen unsere Schülerfirma gebucht wird, finden meist außerhalb der Unterrichtszeit statt. Die SchülerInnen haben dann folgende Aufgaben:

 

  • SchülerInnen fahren (auch am Wochenende) zu Auftragsorten in Berlin.
  • Auf- und Abbau der Schuleigenen Marktstände, der Bühne oder der Festzeltgarnituren.

 

Bei Aufträgen wird die Abteilung event von Mitarbeitern der Abteilung GaLa oder aus anderen Abteilungen unterstützt.

Vielen Schülern macht die Mitarbeit an den Aufträgen großen Spaß. Außerdem wird bei diesen Aufträgen auch ein geringer Lohn als Anerkennung gezahlt.